immer was los bei uns
  Startseite
    Allgemeines
    Hundegeschichten
    Tierarztberichte
    Katzengeschichten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Ole und Nici´s Minizoo
  die andere Seite von Ole und Nici
  das andere Hundeforum


http://myblog.de/minizoo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sonntag

Der gestrige Abend war ziemlich gemütlich. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt und wir konnten draussen sitzten. Gegen 0:30 waren wir dann wieder zuhause, noch einen Moment mit meiner Freundin geklöhnt und ab ins Bett.

Heute morgen hat mein Schatz die erste Runde übernommen und Brötchen besorgt wärend ich das Frühstück vorbereitet habe. Dann haben wir drei richtig gemütlich gefrühstückt und noch ein bissel klönsnack gehalten. Meine Freundin musste sich aber dann auf den Weg nach Hause machen und wir sind einmal über den enttäuschenden Flohmarkt und zuhause noch einmal ins Bett.

Mir geht es immer noch mieserabel und Ole muss ja heute Abend zur Nachtschicht...

20.8.06 17:16


Samstag

Es ist Samstag und ich bin immer noch heftigst verschnupft. Nutzt aber nix... Ole ist unterwegs und ich mache gleich den Haushalt. Also alles was wärend der Woche auf Samstag verschoben wurde

Heute Abend gehen wir zu einer Einweihungsfeier die zum Glück nur knapp 2 Gehminuten von hier entfernt ist. Die Sonne scheint auch mal wieder -schön-

Riesig freue ich mich darauf, meine Freundin aus Lübeck mal wieder zu sehen. Obwohl Lübeck ja nich soo weit ist haben wir uns schon ewig nicht mehr gesehen. Dafür telefonieren wir öfter und schreiben uns Briefen. Heute kommt sie sehr wahrscheinlich auch zur Feier und evtl. übernachtet Sie dann bei uns.

Ab morgen habe ich dann erstmal Schlafprobleme... Ole geht ab morgen für 2 Wochen in die Nachtschicht. Erfahrungsgemäss brauche ich dann erstmal ein paar Tage mich daran zu gewöhnen, alleine im Bett zu liegen und werde nicht schlafen können...

Heisst auch meinen 30. Geburtstag am Donnerstag meinen Schatz nur bis 21 Uhr hierzuhaben. D.h. wir haben nur abends ein paar Stunden für uns. Schade irgendwie. Naja, mal gucken was ich dann mache. Wellness im Bad oder so  schliesslich werde ich jetzt alt und muss mich noch mehr pflegen

Jetzt starte ich erstmal in den Samstag und lass mich überraschen was der so bringt...

19.8.06 09:01


nur noch ein bissel Mist

Puh, zum Glück geht es mir inzwischen ein kleines bisschen besser. Gleich noch ein Erkältungsbad und dann ins Bett oder auf das Sofa. Allerdings ärgert es mich ein bisschen. Wir haben hier einen klasse Oberarzt der eine Mick-Jagger Band hat. Heute gibt er ein Benefiz bei uns auf dem Marktplatz. Alleine hätte ich eh keine Lust und da sowohl ich als auch meine Freundin mit "Rüsselpest" angeschlagen sind haben wir beschlossen wehmütig darauf zu verzichten

Lasse ich mich halt von meinem Mann bedauern wenn er dann irgendwann mal von der Arbeit kommt -seufz-

17.8.06 20:09


alles Mist

Toll, gerade den blöden Mageninfekt überstanden und jetzt bei einem Kollegen mit heftiger Erkältung angesteckt. Gestern nach der arbeit war nur noch kurz Hunde in den Garten, Erkältungsbad gemacht und dick eingepackt ins Bett. Heute geht es so lala. Zum Glück ist auf der Arbeit noch relativ ruhig und nicht so stressig. Hauptsache ich habe den Mist bald überstanden. Keine Lust auf kranksein!!!
17.8.06 11:10


so ein Tag...

... so komisch wie heute...

Keine Ahnung. Irgendwie bin ich -Grundlos- in völlig merkwürdiger Stimmung. Einerseits fehlt mir völlig der Antrieb was zu machen. Andrerseits habe ich das "Tagesprogramm" problemlos abgespult. Bin nicht müde, nicht kaputt aber würde mich am liebsten ins Bett verkriechen. Zur Zeit höre ich die uralte Westernhagen live. Auch immer ein Zeichen. Kann Stimmungsmässig bei mir alles heissen/machen.

Bin nicht wütend, nicht traurig aber irgendwie komisch. So als könnte ich flennen oder jemanden zusammenstauchen.

Spaziergang mit den Hunden war gut. Konnte mich auch erst nicht aufraffen aber gibt´s ja nicht. War dann aber total schön und entspannend und ruhig. Obwohl es hier ja auch ruhig ist weil Ole erst spät von der Arbeit kommt. Aber anders ruhig. Mal gucken wie es morgen ist.

15.8.06 19:58


Regen Matsch und Gülle

Heute hat es den ganzen Tag geregnet. Wie aus Eimern. Richtig eingeregnet hat es sich.

Naja, ist spätschichtwoche. D.h. morgens kommen die Hunde später raus und abends auch. Ich hatte ja noch glück. War mehr so stärkeres Nieseln. Aber matschige Hunde habe ich trotzdem mit nach Hause gebracht

Ole hatte da weniger Glück. Viel Regen, viel Matsch und das Feld an dem er langegangen ist war gerade mit Gülle besprüht worden, was Kimba gleich wälzenderweise ausgenutzt hat

Tja, da durfte und musste mein Schatz dann kurz bevor er zur Arbeit ist noch den Hund in die Wanne stecken und ich hatte nach Feierabend dann die Aufgabe aus dem Chaos wieder ein Badezimmer zu machen  

Aber jetzt ist endlich Feierabend und Ruhe. Alle Viechers versorgt, ich mache mir auch gleich Abendbrot und dann mal gucken. Entweder noch ein bissel Internet oder auf das Sofa und Fernsehen und versuchen nicht einzuschlafen, Ole kommt ja erst um 22.30 Uhr nach Hause

Hauptsache ende August wird das Wetter besser. Nicht das meine Geburtstagsfeier noch ins Wasser fällt

14.8.06 20:41


Nachbars Katze

Eben war ich mit den beiden Hunden im Garten. Erstmal die Hunde in Ihren bereich gelassen um selber noch ein Telefonat zu führen. Plötzlich höre ich Kimba jaulen. Warum wusste ich nicht, da ich mit dem Rücken zum Hundegarten stand. Drehte mich sofort um und sah Kimba aus der hinteren Ecke zu mir rennen. Sah aber heil aus. Da sehe ich hinten aus einem der Büsche eine der Nachbarskatzen gemütlich verschwinden!!

Offenbar hat Kimba diese Katze entdeckt und begrüssen wollen und offenbar war die Katze nicht der Meinung von einem Hund begrüsst zu werden

Verletzungen hat Kimba keine. Das Fell auf der Nase sah etwas strubbelig aus. Sie hat wohl eine Ohrfeige bekommen

Tja, ich habe Kimba schon öfter versucht zu erklären, daß man seine Nase nicht an fremde Katzen halten soll... Sie ist ja oft freundlich zu fremdem Katzen und hat schon öfter eine gelangt bekommen. Wer nicht lernen will muss fühlen!

13.8.06 19:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung