immer was los bei uns
  Startseite
    Allgemeines
    Hundegeschichten
    Tierarztberichte
    Katzengeschichten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Ole und Nici´s Minizoo
  die andere Seite von Ole und Nici
  das andere Hundeforum


http://myblog.de/minizoo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
dann wollen wir mal

Nachdem ich erfolglos versucht habe, ein blog direkt auf meine Seite einzubinden -für manche Sachen bin ich dann wohl doch zu blöd- mache ich es halt so.

Vielleicht schaffe ich es ja doch noch anders?? Muss mal bei einem Bekannten um Hilfe schreien

Zur Zeit geniesse ich, daß es etwas kälter geworden ist. Kimba ist jedoch bockig: Wir haben das Wasser aus Ihrem Planschbecken gelassen um es zu reinigen. Jetzt steht Sie immer ganz vorwurfsvoll darin und wartet, daß wir neues Wasser einfüllen. Machen wir vielleicht am Wochenende. Da müssen wir dann auch den einen Teil des Gartenzaunes erhöhen. Sam hüpft da immer rüber wenn Ihm was unheimlich ist (z.B. Wäsche auf der Leine. Ist ja bekannt, daß die "kleine" Hunde frisst)

 

 

3.8.06 11:24


Sam

Nachdem Sam ja 4 Wochen mit L-Thyroxin behandelt wurde und wir (TA und ich) das Gefühl hatten das hilft war die Kontrolle von Sam´s Blutwerten ja ernüchternd.

Die Werte passten weder zur Behandlung, noch zum Vorbefund noch zueinander.

Da es ja zur Zeit der Blutentnahme so sehr heiß war haben wir beschlossen erstmal weiter zu machen und ende August nochmal eine Kontrolle der Blutwerte zu machen.

Sam geht es blendend und jetzt hat es sich ja auch etwas abgekühlt. Da bin ich ja gespannt, was die Werte dann aussagen...

3.8.06 11:53


ungeschicktes Fleisch muss weg

zumindest sagte das immer mein Opa, wenn ich mir was getan habe

Eben mit meinem Mann noch los Gassi gehen. Mein Mann leint die Hunde an, drückt mir die Leinen in die Hand öffnet die Haustür und geht los. Unsere Haustür geht direkt auf die Strasse muß man dazu sagen.

Wärend ich versuche die verknoteten Leinen zu entwirren beschliesst Sam schonmal hinter Herrchen herzudüsen

Tja, und ich schramme mit dem Handrücken heftigst über unsere Metall-Haustür AUA   habe jetzt eine hübsch verschrammte, blaue Hand. TOLL, Danke Sam!!!

3.8.06 18:43


Der Ball ist wieder da!

Kimba hat auf der Abendrunde Ihren Fussball wiedergefunden!

 Den hatte Herrchen vor ca. 2 Monaten ins Kornfeld geschossen und obwohl Kimba eine gute Nase hat, konnte sie Ihn nicht finden. Heute Nachmittag ist das Feld gemäht worden. Tja und der Ball lag da tatsächlich noch drin und ist sogar heil geblieben!!! Kimba hat Ihn gleich geholt und Ihn die ganze Gassirunde nicht mehr hergegeben. Jetzt liegt er wieder im Auto wo er hingehört und kann mit auf die Gassirunden gehen. Auf Herrchen wird aufgepasst, daß er Ihn nicht wieder in die Botanik schiesst

5.8.06 19:24


Auto wieder heil -hoffentlich-

Heute vormittag hat mein Schatz mit einem Freund unserem Auto einen neuen Kühler verpasst. Ich hoffe nur, daß wir jetzt langsam durch sind mit reperaturen. Auspuff, Bremsen, Druckschlauch der Servo und Kühler. Summiert sich langsam

Naja, ist schon älter unser Auto. Aber ein bisschen muß er noch durchhalten. Zur Zeit ist ein neueres leider nicht leistbar.

5.8.06 19:28


fauler Sonntag

Heute war so ein richtig gemütlicher, fauler Sonntag. Allerdings getrübt von dem Formel 1 Ergebniss. Mensch Schumi das war nicht schön!!!

Danach haben wir im Garten gesessen. Die Kötis konnten im Garten toben, mein Mann hat unserem Vermieter beim Baum zerkleinern geholfen und ich habe allen zugeguckt. Danach wurden wir lecker zum Grillen eingeladen. Leider konnte ich nur zugucken, mein Magen ist immer noch nicht in Ordnung. Ein paar Pilze habe ich versucht. Schmeckten gut, aber jetzt habe ich wieder leichte Magenschmerzen

Die Hunde haben auch wieder ordentlich abgestaubt: jede Menge Lammknochen. Die meisten habe ich jetzt eingefroren, die anderen gibt es heute statt Hundefutter über den Abend verteilt. Schon praktisch, wenn der Vermieter ab und zu zum selberschlachten geht

Jetzt ist noch Abend ausklingen angesagt, ich hier oben in der nähe meiner Toilette  mein Mann unten im Garten.

 

6.8.06 18:56


Eigentlich nix los

Hm, eigentlich gibt es heute nix zu schreiben. Habe den ersten Tag nach einer Woche krank(Magen) wieder gearbeitet. War auch nichts besonderes los dort. Normaler ruhiger Tag.

Abendrunde mit den Hunden verlief auch ruhig, wobei es schön war heute. Die ganzen Felder sind inzwischen abgemäht und der Schutzzaun der Erdbeeren entfernt. So kann man herrlich zwischen den Feldern auf den Graswegen spazieren gehen. Heute mittag, als Ole alleine mit Ihnen dort war, hatten die 3 eine Begegnung mit einem Mähdräscher. Ganz dicht soll der gewesen sein. Ole hat die Hunde angeleint gelassen. Sam hat mal wieder Panik geschoben (DER WILL MIR AUFFRESSEN) Kimba fand das Monster eher spannend.

Ich warte jetzt darauf, dass das Essen fertig wird und hoffe, dass ich es dann auch vom Magen her vertrage. Ole bastelt mit Vermieter und Co im Garten. Die wollen glaube ich den Mast aufstellen. Sollen Sie, so sind die Kerle wenigstens beschäftigt

Ich gehe jetzt wieder in die Küche und dann auf das Sofa.

7.8.06 19:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung