immer was los bei uns
  Startseite
    Allgemeines
    Hundegeschichten
    Tierarztberichte
    Katzengeschichten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Ole und Nici´s Minizoo
  die andere Seite von Ole und Nici
  das andere Hundeforum


http://myblog.de/minizoo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Allgemeines

bäh, iiihhh pfui

Ich finde das unfair!! Den ganzen Vormittag (den ich auf der Arbeit verbracht habe) scheint die Sonne und heute Nachmittag zog sich das bereits zu und pünktlich zur letzten Runde schüttet das. Meine Hunde sehen aus wie Matschmonster und ich bin pitschenass. Wird langsam Dauerzustand -grummel- und da wundert man sich noch, daß man die Erkältung so schwer los wird!!!

Heute war die rote Katze wieder im Garten. Meine Hunde am toben da rennt die aus der hintersten Ecke los und mitten durch die Hunde

Die zwei natürlich hinterher. Ging so schnell, da konnte ich garnix machen. Die Katze wollte durch den Zaun, was erst beim 2. Versuch klappte. Der erste war durch ein "rumms" zu vernehmen. Kaum durch den Zaun durch  drehte die sich doch gleich um, und wollte die Hunde durch den Zaun durch verhauen

Zum Glück war ich Zeitgleich mit den Hunden am Zaun und konnte die beiden davon abhalten, Ihre Nasen da durch zu stecken  sonst hätte ich wohl noch erste Hilfe leisten müssen...

 

28.8.06 18:59


Sonntag

Nun ist das Wochenende schon fast wieder vorbei

Gestern Abend war mein Brüderchen noch kurz mit seiner neuen Freundin zu Besuch. Ü-30 Party war ich nun doch nicht. Zum einen keinen gefunden der Lust hätte mitzukommen (auch nicht wirklich gesucht) und zum anderen auch nicht so die Meinung gehabt.

Heute wollten wir eigentlich nach Mölln zum Altstadtfest. Aber bei dem Wetter und in der Annahme noch Besuch zu bekommen (welcher uns versetzt hat) haben wir das dann doch abgesagt.

Also heute mal wieder "nur" ausgiebig gemütlich gefrühstückt. Rumgedrömelt, Formel 1 geguckt und bei der letzten Gassirunde ordentlich durchregnen lassen. Jetzt Navy CIS gucken und um 22 Uhr meinen Schatz zur arbeit schicken. Noch eine Woche Nachtschicht

 

27.8.06 21:09


schöner Tag

Nachdem ich mal ausgiebig bis 10 Uhr ausgeschlafen habe um dann meine Wohnung ein bissel auf Vordermann zu bringen habe ich einen schönen, ruhigen Tag verbracht.

Erstmal einen richtig langen Brief geschrieben. Dann mit meinem Schatz bei Arbeitskollegen von Ihm zu Besuch gewesen. Der hat 2 absolut tolle Irish Setter. Einer ist gerade 1 Jahr alt und dementsprechend wild und wuselig. Den hätte ich glatt klauen können!

Jetzt habe ich unser Abendessen im Backofen und koche uns einen schönen Tee. Danach geht es zur Abendrunde mit den Kötis in der Hoffnung einen trockenen Abschnitt zu erwischen (die es heute tatsächlich mal gibt -sogar mit Sonne- ) und dann kommt mein "kleiner" Bruder zu Besuch. Darauf freue ich mich schon sehr, da ich Ihn schon länger nicht mehr gesehen habe.

Jetzt schüttet es gerade wieder wie aus Eimern aber das erhöht die Hoffnung, daß es zur letzten Gassi-Runde trocken ist. Wenn nicht ist auch nicht tragisch, bin ja schliesslich nicht aus Zucker. Nu muss ich mich aber um den Tee und das Abendessen kümmern.

26.8.06 18:10


der Tag danach

so, nun ist es bereits einen Tag her, daß ich meinen 30. Geburtstag hatte...

Der Tag war o.k. Bisschen stressig (arbeiten, direkt im Anschluss Gassi, einkaufen, essen) aber dann gemütlich.

Wir haben bis Ole zur arbeit mussten bei unseren Vermietern gesessen und Tee getrunken und dann kam auch noch eine Freundin mit der ich noch eine Weile geklöhnt habe.

Ich bin sehr schön beschenkt und überrascht worden.
Nun wird im Endspurt die Feier nächste Woche geplant und das große Frühstück welches ich nächste Woche auf der Arbeit ausgebe.
25.8.06 16:13


Noch 5 Stunden

Noch etwa 5 Stunden dann bin ich 30 Jahre alt. Seltsames Gefühl  

Solange man in den zwanzigern ist ist 30 irgendwie so eine Grenze. Was für eine kann ich nicht mal sagen. Aber morgen überschreite ich Sie

Tja, ab 21 Uhr bin ich ja dank Nachtschicht alleine. Schlafen kann ich wohl eh nicht (mir fehlt mein Kerl halt, wenn er nicht da ist) also werde ich es mir auf dem Sofa bequem machen, Kerzen an und schön Musik hören.

Auch eine Art in seinen Geburtstag zu feiern  und dann mal gucken was morgen so passiert. Ausserdem weiter Daumen drücken, das es nächstes Wochenende trocken bleibt da ich immer noch kein Zelt organisieren konnte

Blöde Hitzewelle. Die war so intensiv, dass keiner glaubte, daß es Ende August/Anfang September so regnerisch sein würde. Sonst hätte man sich ja viel eher um ein Zelt kümmern können. Naja, wird schon. Wir sind bisher noch mit jedem Wetter fertig geworden, warum also nicht mit Regen  

Alles andere klappt hoffentlich. Grosser Grill ist fest und da mein Kumpel nix von sich hat hören lassen, gehe ich einfach davon aus, das ich über Ihn die Partybänke und Tische bekomme. Sonst hätte er wohl was gesagt. Jetzt ist er ja erstmal in Urlaub. Sollte er vergessen haben was zu sagen oder gar nachzufragen wird ER gegrillt  da bin ich rigoros...

So, meine letzte Eintragung als unter 30 jährige  Samstag gehe ich dann das erste Mal auf eine Ü-30 Party  (wenn ich jemanden finde der Lust hat mitzugehen)

23.8.06 19:01


Heute mal ein später Eintrag

Ist alles durcheinander und anders. Nur weil Ole Nachtschicht hat. Ab morgen muss ich dann auch noch lange arbeiten -seufz- sehen wir uns nur ganz kurz...

Heute war richtig heftigster Regen. SO heftig habe ich den glaube ich noch nie gesehen. War kurz zuvor mit den Hunden und dachte da schon, es giesst extrem. Hunde hatten auch nicht so die Lust aber umgedreht bin ich erst als es zu Blitzen und Donnern anfing. Muss ich auf offenem Feld nicht haben. Kaum wieder in der Wohnung brach der Himmel förmlich auf. Massen. Wassermassen. Man konnte kaum aus dem Fenster gucken soviel gleichzeitig -staun-

 War aber relativ schnell wieder vorbei, grummelte nur noch ein bissel draussen dann wurde es wieder hell.

 Ich sehe meine Feier nächste Woche schon buchstäblich ins Wasser fallen...

Blöde Erkältung ist auch hartnäckig. Ich belle zwischendurch wie ein "Dorfköter". Und bin total schlapp und maddelig. Schlafen kann ich trotzdem nicht. Wegen Nachtschicht. Siehe oben...

22.8.06 22:27


Sonntag

Der gestrige Abend war ziemlich gemütlich. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt und wir konnten draussen sitzten. Gegen 0:30 waren wir dann wieder zuhause, noch einen Moment mit meiner Freundin geklöhnt und ab ins Bett.

Heute morgen hat mein Schatz die erste Runde übernommen und Brötchen besorgt wärend ich das Frühstück vorbereitet habe. Dann haben wir drei richtig gemütlich gefrühstückt und noch ein bissel klönsnack gehalten. Meine Freundin musste sich aber dann auf den Weg nach Hause machen und wir sind einmal über den enttäuschenden Flohmarkt und zuhause noch einmal ins Bett.

Mir geht es immer noch mieserabel und Ole muss ja heute Abend zur Nachtschicht...

20.8.06 17:16


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung